, A golfer’s introductory guide to CBD, Hempotheka

Interesse an CBD geweckt? Es gibt viel zu erforschen, um den Zustrom von Produkten auf dem Markt nachzuholen, aber hier sind einige Dinge, auf die Sie beim Einkauf von CBD-Produkten achten sollten.

Erforschen Sie, was Sie bekommen

Sie können Behauptungen, die gemacht werden, nicht immer vertrauen. Suchen Sie nach Produkten, die von einem Drittlabor getestet wurden, und halten Sie die Berichte in der Regel auf der Website des Unternehmens bereit. Diese Laborberichte sollten Ihnen mitteilen, ob der behauptete CBD-Gehalt des Produkts korrekt ist, dass er weniger als 0,3 Prozent THC (die gesetzliche Grenze) enthält und ob die Probe andere schädliche Verunreinigungen wie Schwermetalle oder Bakterien enthält. Diese Analysezertifikate (COA) sollten zeigen, dass die Tests innerhalb der letzten 10 bis 12 Monate in einem von der International Organization for Standardization akkreditierten Labor durchgeführt wurden. Verbraucherberichte schlagen vor, nach Produkten zu suchen, die in Staaten hergestellt wurden, in denen die medizinische Verwendung von Cannabis legalisiert wurde, da sie in der Regel strengere Standards für Landwirtschaft und Herstellung haben.

Achten Sie auch darauf, die Nicht-CBD-Inhaltsstoffe zu erforschen. Einige Zusatzstoffe können bei dem Problem helfen, das Sie behandeln möchten - Menthol zur Schmerzlinderung oder Melatonin bei Schlafstörungen - und andere können das Vorhandensein von CBD verdünnen oder unerwartete Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten hervorrufen (Beispiel: Koffein mit Ihrem Herzmedikament).

Sprechen Sie immer mit Ihrem Arzt, bevor Sie mit der Behandlung beginnen, insbesondere wenn Sie ernsthafte Gesundheitsprobleme behandeln oder wenn Sie andere Medikamente einnehmen.

Finden Sie die richtige Dosierung

Überprüfen Sie unbedingt die Etiketten, um festzustellen, wie viel CBD in jeder Dosis enthalten ist und nicht, wie viel sich im gesamten Behälter befindet. Die Wissenschaft, um die richtige Dosis zu finden, basiert hauptsächlich auf persönlichen Versuchen. Beginnen Sie klein mit einem einzelnen Tröpfchen oder Gummibärchen, das fünf bis 10 Milligramm enthalten kann. Es ist nicht ungewöhnlich, bis zu 30 bis 50 mg pro Dosis oder mehr zu arbeiten. Es wird empfohlen, das Produkt etwa eine Woche lang zu testen, um seine Wirksamkeit besser beurteilen zu können.

Formulare und Kosten

Es gibt viele Möglichkeiten, CBD zu verwenden. Von Kaugummi über Lebensmittel bis hin zu Salben hat jeder einen anderen Absorptionsweg in Ihren Körper, einen anderen Zeitpunkt der Aktivierung und eine lange Lebensdauer der Wirkungen. Wählen Sie ein Formular, das Ihrem Lebensstil und Ihrem Budget entspricht. Dies ist kein billiger Trend. Zu Beginn werden einige der beliebtesten Schachteln mit CBD-Bonbons zu einem Preis von etwa $50 für eine Schachtel mit 10 Gummis zu je 20 mg oder $5 pro Tag verkauft, aber eine Öltinktur mit 50 mg pro Dosis kann leicht dreistellig werden. Lesen Sie unbedingt die Etiketten, um zu verstehen, wofür Sie bezahlen. Produkte mit niedrigen CBD-Konzentrationen können vergleichbare Preise wie reinere Produkte haben.

Aktuell

EIN CBD Lotion oder Creme ist für diejenigen, die nicht möchten, dass die Verbindung direkt in ihren Blutkreislauf gelangt, wie dies bei den anderen Formen der Fall ist. Da topische Substanzen nur mit den Rezeptoren in der äußeren Hautschicht interagieren, sind die Ergebnisse typischerweise auf den Anwendungsbereich beschränkt. Aktuelle CBD soll Entzündungen reduzieren und bei der Behandlung von Arthritis helfen, und einige verwenden es sogar bei Ekzemen, Psoriasis oder Akne. Die Art der topischen Wirkung beeinflusst, wie schnell sie von Ihrer Haut aufgenommen wird. Achten Sie daher auf die anderen Inhaltsstoffe Ihrer CBD-Lotion, Creme oder Salbe. Diejenigen mit höheren Wasserkonzentrationen verbreiten sich leichter und ziehen schneller ein (20 bis 30 Minuten). Salben und Balsame mit höheren Ölkonzentrationen ziehen tiefer und langsamer ein (30 bis 45 Minuten).

Sublingual

Eine CBD-Lotion oder Creme ist für diejenigen gedacht, die nicht möchten, dass die Verbindung wie in den anderen Formen direkt in ihren Blutkreislauf gelangt. Da topische Substanzen nur mit den Rezeptoren in der äußeren Hautschicht interagieren, sind die Ergebnisse typischerweise auf den Anwendungsbereich beschränkt. Topisches CBD soll Entzündungen reduzieren und bei der Behandlung von Arthritis helfen, und einige verwenden es sogar bei Ekzemen, Psoriasis oder Akne. Die Art der topischen Wirkung beeinflusst, wie schnell sie von Ihrer Haut aufgenommen wird. Achten Sie daher auf die anderen Inhaltsstoffe Ihrer CBD-Lotion, Creme oder Salbe. Diejenigen mit höheren Wasserkonzentrationen verbreiten sich leichter und ziehen schneller ein (20 bis 30 Minuten). Salben und Balsame mit höheren Ölkonzentrationen ziehen tiefer und langsamer ein (30 bis 45 Minuten).

Essbares

Gummis, Pralinen, Kaffee und andere CBD-Lebensmittel oder Getränke sind leicht zu konsumieren und verdecken die natürlich grasigen Aromen oder Aromen von CBD. Lebensmittel sind nicht der effizienteste Weg, um CBD einzunehmen, da es über das Verdauungssystem in Ihren Blutkreislauf gelangt. Es dauert mindestens 30 Minuten, bis Sie die Auswirkungen spüren und die Konzentration verringern können. Wasserlösliche Formeln werden von Ihrem Körper schneller und leichter aufgenommen, kosten jedoch normalerweise mehr.

Dampfen

Das Einatmen ist eine der schnellsten Möglichkeiten für CBD, in den Blutkreislauf zu gelangen, etwa 30 Sekunden oder weniger. Ein Vape-Gerät erwärmt das CBD, bis es zu Dampf wird, sodass Sie es einatmen können. Dieser typisch geruchlose Prozess wird häufig von Personen angewendet, die mit Angstzuständen oder Schlaflosigkeit zu kämpfen haben. Nebenwirkungen der Inhalation sind eines der am wenigsten untersuchten Themen in der bereits begrenzt erforschten CBD-Welt.

Klicken Sie hier, um die Original-Webseite im Einführungsleitfaden von A golfer zu CBD anzuzeigen

Schreibe einen Kommentar

de_DEDE
en_GBEN es_ESES fr_FRFR it_ITIT sv_SESE fiFI de_DEDE