, Groundbreaking Tikun Olam Research Study Confirms Cannabis Effectively Treats Fibromyalgia, Decreases Pharmaceutical & Opioid Use, Hempotheka

NEW YORK, 18. Juni 2019 / PRNewswire / - Bei Patienten mit Fibromyalgie kommt es nach der Behandlung mit medizinischem Cannabis von Tikun Olam zu einer signifikanten Verbesserung der Schmerz-, Schlaf- und Depressionssymptome Journal of Clinical Medicine bestätigt.

Die sechsmonatige Studie „Sicherheit und Wirksamkeit von medizinischem Cannabis bei Fibromyalgie“Umfasste 367 Fibromyalgie-Patienten und war damit eines der größten seiner Art. Die Studie wurde in der Cannabis-Klinik Tikun Olam in Tel Aviv durchgeführt, in der Patienten mit wissenschaftlich unterstützten Tikun-Sorten behandelt wurden, einschließlich einer Marke mit hohem CBD-Gehalt Avidekel und hohes THC Alaska.

Die Studie ergab eine signifikante Verbesserung der Schmerzintensität und der allgemeinen Lebensqualität der Patienten sowie der Symptome im Zusammenhang mit Fibromyalgie nach sechs Monaten medizinischer Cannabis-Therapie von Tikun Olam:

  • 81,1% berichteten über den allgemeinen Behandlungserfolg;
  • 73,4% berichteten über einen verbesserten Schlaf;
  • 80,8% berichteten über verbesserte depressionsbedingte Symptome;
  • 61.9% berichtete über verbesserte Komponenten der Lebensqualität, einschließlich Appetit und sexueller Aktivität.

Frauen umfassten über 80% der untersuchten Patienten, eine Zahl, die im Allgemeinen proportional zu Fibromyalgie-Patienten entspricht.

Das beeindruckendste Ergebnis der Studie zeigte, dass die meisten Patienten die Dosierung ihrer chronischen Medikamente gegen Fibromyalgie während der Behandlung mit medizinischem Tikun-Cannabis abbrachen, reduzierten oder zumindest nicht änderten, und 22.2% die Dosierung von Opioiden - einschließlich Morphin - stoppte oder reduzierte. Fentanyl, Oxycodon und Percocet.

"Es ist allgemein anerkannt, dass chronische Schmerzen mit Cannabis behandelt werden können, aber es gibt kaum Belege dafür, dass medizinisches Cannabis bei der Behandlung von Fibromyalgie eine spezifische Rolle spielt", sagt Lihi Bar-Lev Schleider, leitender Wissenschaftler bei Tikun Olam. "Wir hoffen, dass diese Ergebnisse zu mehr Forschung und Akzeptanz von Cannabis als sichere und wirksame Behandlung von Schmerzen und anderen Symptomen im Zusammenhang mit Fibromyalgie führen werden."

Über Tikun Olam
Tikun Olam (hebräisch für „Repair the World“) ist eine führende Cannabismarke und weltweit als Pionier des modernen medizinischen Cannabis anerkannt. Die globale Mission des Unternehmens besteht darin, wirksame, datenbasierte Cannabis-Behandlungen zu erforschen, zu entwickeln und bereitzustellen, um Betroffenen zu helfen. Die Produkte von Tikun Olam, die seit 15 Jahren als kommerzielles Unternehmen tätig sind, werden seit 2010 in laufenden klinischen Studien auf dem regulierten medizinischen Cannabismarkt Israels eingesetzt und behandeln über 20.000 Patienten mit einer Vielzahl von Symptomen von Erkrankungen wie Krebs, PTBS, AIDS, Epilepsie, Morbus Crohn / Kolitis, Multiple Sklerose, Zerebralparese, chronische Schmerzen und Neuropathie. Durch diesen Zugang zu Patienten, medizinischem Personal und Datenerfassung hat Tikun Olam mehrere proprietäre Stämme entwickelt, darunter den ersten Avidekel ™ -Stamm mit hohem CBD-Gehalt und „High-Less“. Die US-Niederlassung von Tikun Olam, die 2015 als TO Global LLC gegründet wurde, ist ein Joint Venture mit Tikun Olam Ltd. (Israel). Tikun Olam betreibt ähnliche Partnerschaften auch in Kanada, Australien, Großbritannien und Griechenland. Besuchwww.tikunolamusa.com.

QUELLE Tikun Olam

Originalartikel von Tikun Olam

Schreibe einen Kommentar

de_DEDE
en_GBEN es_ESES fr_FRFR it_ITIT sv_SESE fiFI de_DEDE