Haftungsausschluss: Wir behaupten weder, medizinische Experten zu sein, noch behaupten wir, dass eines unserer CBD-Produkte Krankheiten und / oder Krankheiten heilen wird. Wir möchten die Menschen lediglich über die gesundheitlichen, gesundheitlichen und therapeutischen Vorteile informieren, die unsere Kunden und andere CBD-Anwender aufgrund des Cannabidiol-Konsums gesehen haben.

Wenn Sie an CBD-Produkte denken, wahrscheinlich CBD-Öl ist das erste Beispiel, das mir zumindest in Großbritannien in den Sinn kommt. In anderen Ländern könnte es sein CBD-Kapseln.

An beiden ist nichts auszusetzen, aber CBD-Öl ist per Definition eine Flüssigkeit und als solche dem Risiko des Verschüttens ausgesetzt. Dies ist im besten Fall frustrierend und wohl umso mehr, wenn es um etwas geht, das so teuer ist wie CBD-Öl.

CBD-Pillen werden nicht verschüttet, ermöglichen jedoch keine große Flexibilität bei der verwendeten Dosierung. Die Lösung besteht darin, CBD-Konzentrate zu verwenden, von denen CBD-Hash am beliebtesten ist.

CBD-Konzentrate

Wenn Sie sich mit Ernährung auskennen, sind Sie sich möglicherweise bewusst, dass der Verzehr von Obst und Gemüse in ihrem natürlichen Zustand weitaus gesünder ist als der Verzehr in Getränken wie Smoothies.

Der Grund ist, dass die Pflanzenstoffe in Obst und Gemüse oft einen hohen Nährwert haben; Insbesondere ist es eine gute Faserquelle. Das genaue Gegenteil gilt für Cannabis.

Bei Cannabis hat nur der Cannabinoidgehalt einen Wert, in diesem Fall das CBD. Die Pflanzenmasse ist aus ernährungsphysiologischer Sicht nur Abfall (obwohl sie guten Kompost ergeben kann). Dies bedeutet, dass Sie viel CBD-Güte auf relativ kleinem Raum speichern können, indem Sie Ihren rohen Hanf in ein CBD-Konzentrat umwandeln.

CBD Hash

CBD-Hash ist bei weitem das beliebteste CBD-Konzentrat, wahrscheinlich weil es so einfach herzustellen ist. Grundsätzlich reiben Sie die Kristalle einfach von Ihren Hanfknospen und komprimieren sie. Das ist es.

Verwendung von CBD Hash

Sie können CBD-Hash auf alle Arten verwenden, einschließlich Rauchen und Dampfen, Kochen oder in Cannabis-Themen.

Rauchen CBD Hash

Der erste Punkt, an den Sie sich erinnern müssen, ist, dass CBD-Hasch viel wirksamer ist als Knospen (daher der Begriff Cannabiskonzentrat). Ein wenig reicht also sehr weit.

In diesem Fall möchten Sie eine Wärmequelle unter einen kleinen Teil Ihres CBD-Hashs stellen und kurze Züge nehmen, anstatt zu versuchen, ihn anzuzünden und beim Rauchen brennen zu lassen, was, ganz offen gesagt, eine schmerzhafte Verschwendung von CBD wäre Hash.

Denken Sie an die alten Ratschläge, wie man niedrig anfängt und langsam fährt. Lassen Sie jedem Zug Zeit, seine Arbeit zu erledigen, bevor Sie entscheiden, ob Sie einen anderen benötigen oder nicht. Sie werden vielleicht ziemlich überrascht sein, wie wenig CBD-Hash Sie benötigen.

Vaping CBD Hash

Heutzutage ist Dampfen in allen Kontexten wahrscheinlich beliebter als Rauchen, da Rauch selbst Gesundheitsgefahren (sowie Brandgefahren) birgt.

Wenn du vapern willst, brauchst du natürlich eine Verdampfer, manchmal als E-Zigarette bekannt. Diese kommen zu verschiedenen Preisen, aber wenn Sie regelmäßig CBD-Hash verwenden, lohnt es sich, in einen guten zu investieren.

Es ist auch Es lohnt sich, in guten CBD-Hash zu investieren weil Sie sicher sein möchten, dass es frei von Verunreinigungen ist, die den Verdampfer beschädigen könnten, in den Sie gerade investiert haben. Idealerweise möchten Sie pulverförmigen CBD-Hash (auch als Pollen-CBD-Hash bezeichnet) anstelle der klebrigen Sorte verwenden. Dies dient lediglich der Bequemlichkeit.

Grundsätzlich gilt: Je klebriger der CBD-Hash ist, desto schwieriger ist es, ihn zu schneiden, und Sie möchten, dass Ihr CBD-Hash so fein wie möglich gehackt wird, um einen gleichmäßigen Dampf zu fördern. Sie möchten Ihren CBD-Hash definitiv hacken, anstatt ihn zu „flusen“, indem Sie ihn ein wenig brennen, da beim Brennen der CBD-Inhalt freigesetzt wird, bevor Sie dazu bereit sind.

Hitze jeglicher Art verwandelt CBD-Hasch auch in ein klebriges Chaos. Schützen Sie Ihren Vaporizer mit entschleimten Hanfkissen. Verschwenden Sie Ihre Zeit nicht mit dem „Konzentrat“ oder den „Flüssigkeitskissen“, die mit einigen Verdampfern geliefert werden.

CBD-Hash zerstört sie nur und kann Ihren Vaporizer mitnehmen. Entschleimte Hanfpolster sind sehr erschwinglich und machen den Job gut.

Wie man mit CBD Hash kocht

Der erste wichtige Punkt hierbei ist, dass Sie ihn vor dem Kochen mit CBD-Hasch eine Stunde lang auf 110–116 ° C erhitzen müssen. Dies wird als Decarboxylierung bezeichnet.

Der zweite wichtige Punkt hier ist, dass das Dosieren von Cannabis-Lebensmitteln notorisch schwierig ist, bis Sie den Dreh raus haben. Mit dem Üben wird es normalerweise einfacher.

Es gibt zwei goldene Regeln zu befolgen.

Verschiedene Lebensmittel geben CBD Hash unterschiedliche Freisetzungsgeschwindigkeiten

Denken Sie zunächst daran, dass die Geschwindigkeit, mit der Sie die Wirkung des CBD-Hash spüren, von der Geschwindigkeit abhängt, mit der Ihr Körper die Lebensmittel, in denen er enthalten ist, metabolisiert. Wenn Sie beispielsweise Ihren CBD-Hash verwenden, um einen Smoothie zuzubereiten, spüren Sie dessen Wirkung schneller als wenn Sie ihn zur Herstellung von Makkaroni-Käse verwenden.

Wählen Sie die richtige Dosierung

Zweitens ist es wichtig, dass Ihre Vergleichspunkte korrekt sind, wenn Sie die richtige Dosis für Sie erarbeiten. Wenn Sie beispielsweise die perfekte Dosis für einen Smoothie finden, ist die gleiche Dosis für eine Schüssel Suppe möglicherweise in Ordnung, für einen Teller Makkaroni-Käse reicht sie jedoch nicht aus.

Wenn Sie die perfekte Dosis für einen Teller Makkaroni-Käse finden, ist dies möglicherweise gut für eine Portion Lasagne, aber für einen Smoothie oder eine Schüssel Suppe viel zu viel. Beginnen Sie wie immer niedrig und gehen Sie langsam, passen Sie Ihre Dosen nach Bedarf ein wenig nach oben an, bis Sie es richtig machen.

Verwendung von CBD Hash in aktuellen Cannabis-Themen

CBD-Themen werden häufig zur Behandlung von Schmerzen verwendet, die eher durch Verletzungen als durch chronische Erkrankungen verursacht werden. Wenn Sie CBD-Hash auf diese Weise verwenden, kann es nützlich sein, sich daran zu erinnern, dass CBD-Themen eine Mischung aus CBD-Hash und einer Trägersubstanz sind, wie z Öl, eine Creme oder ein Gel.

Beide Teile der Behandlung dienen einem nützlichen Zweck. Es wird daher empfohlen, einige Zeit darüber nachzudenken, welche bestimmte Trägersubstanz für Ihre Situation am besten geeignet ist.

Wenn Sie an der Verwendung von CBD-Hash mit ätherischen Ölen interessiert sind, wird dringend empfohlen, professionelle Ratschläge einzuholen, um sicherzustellen, dass Sie die richtige Kombination von ätherischen Ölen verwenden, da diese auch sehr wirksame medizinische Behandlungen darstellen.

Schreibe einen Kommentar

de_DEDE
en_GBEN es_ESES fr_FRFR it_ITIT sv_SESE fiFI de_DEDE